Für viele gehören rustikale Backsteinwände oder aber auch ein schöner Schornstein im Wohnbereich zum absoluten Wohntraum. Wir renovieren, restaurieren und dekorieren seit einigen Monaten und wollten mit dem Schornstein ein Highlight in der Wohnküche setzen. Der allgemeine Einrichtungsstil ist vom Industriecharme und individuellen Elementen geprägt. Der wunderschöne Schornstein mitten im Raum musste nun ersmtal vom Putz befreit werden. Mit Hammer und Meißel ging es der hartnäckigen Verkleidung an den Kragen. Zwei Tage und eine riesen Staubwolke später lag der Schornstein brach.

Nun musste eine Methode her, um das Schmuckstück aufzuarbeiten. Viele YouTube-Videos und Websites, rund um Restaurierung und Backsteinwände, empfehlen die Behandlung mit Sandstrahl. Effektiv und schnell, keine Frage – aber in einem bewohnten Raum nahezu unmöglich. Die Steine sollten so rustikal und authentisch wie möglich bleiben. Um größere Putzreste loszuwerden , haben wir die Flächen angefeuchtet mit einer Drahtbürste bearbeitet. Leicht benetzt mit Wasser staubt es nicht so extrem. Im nächsten Schritt wurde mit einem großen Schwamm alles abgewaschen. Anschließend sollte man nochmal grob über die Steine wischen und dabei die Fugen aussparen.

KLINKER – und KERAMIKÖL

Nachdem alles trocken ist, folgt das Finish. Mit dem Klinker- und Keramiköl. Es wurde großzügig mit einem breiten Pinsel in Fugen und Steine eingearbeitet. Nach 1-2 Tagen ist das Ergebnis schon gut zu erkennen, wie ihr auf den unteren Bilder erkennen könnt. Durch das Öl ist der Schornstein nahezu Staubfrei und hat eine wunderschöne rustikale Optik bekommen. Das Ergebnis verändert sich über mehrere Tage. Wenn ihr die Steine noch mehr ausarbeiten wollt, empfehle ich euch einen zweiten Anstrich – diesmal könnt ihr die Fugen auch aussparen.

Es staubt nicht mehr, hat eine fabelhafte Optik und das ganze Prozedere ist für ein kleines Budget zu machen. Auf den Bilder könnt ihr den Vorher-Nacher-Vergleich erkennen. Das erste Bild ist direkt nach dem Streichen, auf dem zweiten habe ich es zwei Tage trocknen lassen. Es ist nur noch ein minimal heller geworden, ich werde euch bei Gelegenheit ein Bild der Komplettansicht einfügen.

NACH DEM STREICHEN

NACH ZWEI TAGEN TROCKENZEIT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.